Deko-Leuchten Elektronik LED-Beleuchtung

LED-Stripe mit einzeln steuerbaren LEDs

LEDCurtain 3
geschrieben von Nino Turianskyj

Shop-Artikel verfügbarEs gibt mal wieder etwas Neues zu berichten: die LED-Stripes haben sich weiter entwickelt. Inzwischen sind flexible Stripes mit einzeln steuerbaren RGB-LEDs verfügbar. Dies war ja schon zum Teil auf der Light & Building zu sehen.

LEDCurtain1

LED-Stripe mit internen Controller-Chips

Was kann man damit erreichen? nun, neben tollen Effekten kann man wunderbare Animationen erstellen bis hin zu Video-Leinwänden. Ok, hohe Auflösungen zu realisieren wird sicher sehr aufwendig. Aber so im mittleren Bereich bis 1024 oder 2048 Pixel insgesamt ist dies mit überschaubarem Aufwand realisierbar.

LEDCurtain 2

Ansicht LEDs und Beschaltung mit Silkon-Oberfläche

Auf einen Meter Stripe befinden sich 32 LEDs, die jeweils einzeln über einen Controller angesteuert werden. Eine komfortable Software ermöglicht das Design der Animation inkl. der Möglichkeit, Video zu importieren. Die fertige Animation wird anschließend auf einer SD-Karte gespeichert und dann vom Controller abgespielt. Das ist alles.

LEDCurtain 3

Stripe mit Animation

Hier ein erstes Video von einer linearen Animation mit einem Stripe.

Ein zweites Video zeigt eine Matrix aus 8×32 Pixeln. Damit lassen sich schon gute Effekte erzielen. Die Animation stammt wieder von der Design-Software.

Das dritte Video zeigt ein Teilstück von 2m Länge, das mit einer linearen Animation versehen wurde. Auch hier werden die einzelnen Frames mit der Software per Klick zusammen gesetzt. Die Animation wurde dann mit 20fps gespeichert.

Kommentar hinterlassen

*