Veranstaltungen

Electronics OpenSpace #9 am 19. November 2016

geschrieben von Nino Turianskyj

OpenSpace

Wer schon einmal einen OpenSpace besucht hat und vielleicht sogar den Electronis OpenSpace wird diese Veranstaltungsform nicht mehr missen wollen. Am 19. November 2016 ist es wieder so weit: Freunde selbst gebauter Elektronik treffen sich und stellen einander ihre Werke vor. Ein Tag voller Fachsimpelei, Erfahrungsaustausch und Inspiration für neue Projekte.

Session-Teilnehmer beim OpenSpace

Wer das Konzept eines OpenSpace nicht kennt:
Es gibt keine festgelegte Agenda. Die Teilnehmer machen das Programm! Jeder kann etwas mitbringen und vorstellen. In der Sessionplanung bieten Teilnehmer Themen an, die sie dann moderieren. Es ist kein starrer Vortrag, sondern viel mehr ein Erfahrungsaustausch, bei dem alle etwas zum Thema beitragen können. In der Vergangenheit hatten wir solch spannende Themen wie

  • das LED-Matrizen-System oder LED-Globus von SolderLab
  • 3D-Druck, CNC-Fräse und Laser-Cutter
  • der intelligente Spiegel
  • ein Eigenbau-Audio-System mit Netradio und allen Schikanen
  • Heimatomatisierung
  • Neues von Arduino
  • TeaBot
  • LED-Matrix oder WordClock
  • Eierkuchen-Plotter
  • und vieles Mehr

Zwei kleine Berichte aus dem letzten Jahr findet Ihr hier:
http://www.led-studien.de/2014/02/09/5-arduino-openspace/
http://www.led-studien.de/2014/09/16/6-electronics-openspace-dresden/

TERMIN

19.11.2016 von 09:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

ORT

Makerspace Leipzig, Bitterfelder Str. 5, 04129 Leipzig

ABLAUF

09:30 Einlass, Aufbau Projekte, Registrierung
10:00 Vorstellungsrunde und Session-Planung
11:00 Sessions mit ca. 30 min Länge
16:00 Voraussichtliches Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung ist kostenlos!
ANMELDUNG erforderlich per Email an: EOS@nullLED-Studien.de

(Bitte melde Dich an – oder auch wieder ab – damit wir die Verpflegung sinnvoll dimensionieren können und ggf. andere von der Warteliste nachrücken können. Vielen Dank.)

Eierkuchen-Plotter Spiegel

Kommentar hinterlassen

*