Projekte

Schriftzugbeleuchtung mit Bendable LED-Streifen

LED Schriftzug Logo
geschrieben von Dennis Jackstien

Einige Lichtinstallationen erfordern ein besonders flexibles Verlegen der LED-Streifen. Normale LED-Streifen sind zwar in eine Richtung gut biegbar, aber für bestimmte Anwendungen ist das zu wenig. Ein Beispiel dafür ist der Schriftzug an der Fleischtheke des REWE Güntner in Filderstadt/Bernhausen.

Die einzelnen, geschwungenen Buchstaben des Schriftzugs „Genuss-Paradies“ sollten mit einer Hinterleuchtung ausgestattet werden wobei die LEDs nach hinten zur rückseitigen Wand leuchten. D.h. die LED-Streifen müssen die geschwungene Schriftkontur nachvollziehen und daher auch in der Horizontalen flexibel biegbar sein.

LED-Studien bietet hierfür die Bendable-Streifen an, die durch spezielle Einkerbungen im Leiterband extra flexibel sind. Beim Schriftzug im REWE Günter wurden LED-Streifen LK04-7f-30 eingesetzt. Bendable LED-Streifen sind für alle Anwendungen geeignet, bei denen geschwungene Konturen erzeugt werden sollen. Dies können aufwendige Decken-Vouten, geschwungene Wand-Elemente, kreisrunde Konturen und generell jede Art von LED-beleuchteten Logos und Schrift sein.

Bendable LED-Streifen, flexible LED-Bänder

Zusätzlich wurde in der Fleischtheke eine hinterleuchtete Kuh realisiert. Leuchtende Linien im Profil der Kuh zeigen die einzelnen Elemente bzw. Teilstücke an. Realisiert wurde dieser Lichteffekt mit 8mm schmalen LED-Streifen LK04-22b-40 die über eine rote Acrylscheibe die Linien zum leuchten bringt. Die LEDs sitzen etwa 6cm hinter der Acrylscheibe.

Hinterleuchtete LED-Kuh

 

Projektname: REWE Güntner in Filderstadt/Bernhausen

In konstruktiver Zusammenarbeit mit: Daniel Schwarz von AICHINGER und Ladenbau Hunold

www.aichinger.de

www.ladenbau-hunold.de

 

Zur Übersicht finden Sie hier die im Text verwendeten Links nochmals aufgeführt:

Bendable-Streifen LK04-7f-30
schmalen LED-Streifen LK04-22b-40

Kommentar hinterlassen

*