Elektronik

RGBW-Controller mit verschienen Optionen

geschrieben von Nino Turianskyj

Shop-Artikel verfügbarDer RGBW-Controller ist ein per Mikrocontroller gesteuerter, 4-Kanal-PWM-Controller zur Steuerung von LED-Stripes und HighPower-LEDs. Er ist die perfekte Ergänzung zu den Twin-LED-Stripes, die sowohl RGB- als auch weiße LEDs aufnehmen können.

Der Controller kann komplett selbst nachgebaut werden. Dazu werden neben dem Schaltplan auch verschiedene Varianten der Firmware offen gelegt.

RGBW-Controller beide Varianten

RGBW-Controller beide Varianten

Möglichkeiten des Controllers:

  • bis zu 4 Hardware-PWM-Kanäle
  • Ausgang entweder direktes PWM-Signal, über Darlington-Array oder über MOSFET
  • bis zu 6 Potentiometer (Potis) anschließbar (ADC-Eingänge)
  • wahlweise Bestückung der Eingänge mit max. Tastern oder Encoder (Firmware muss adaptiert werden)
  • Wannenstecker mit 7 weiteren Ports und Versorgungsspannung, z.B. für den Anschluss eines Displays
  • Bedienung über handelsübliche RC5-Geräte Fernbedienung möglich
  • Programmierung Firmware über Wannenstecker
  • DMX-Receiver vorbereitet (muss in der Firmware adaptiert werden)

Der Anschluss des Controllers an die Twin-LED-Stripe-Platinen wird im folgenden Bild erklärt. Der Controller kann natürlich auch zum Einsatz kommen, wenn nur 3 Kanäle – also RGB – gefordert sind. Weitere Informationen zum Controller sowie den Bausätzen dazu sind im Shop zu finden.

LED-Stripes am RGBW-Controller

LED-Stripes am RGBW-Controller

Download von Dateien:
Schaltplan des Controllers

Bestückungsplan des Controllers

Firmware V1.1

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

*