Heimautomatisierung LED-Streifen Vergleich

Alternative zu PHILIPS HUE LED Strip

Das PHILIPS HUE System wird immer beliebter. Mit dem LED Strip Plus gibt es von Philips auch eine Lösung für die indirekte Beleuchtung. Da uns immer wieder Anfragen zum Thema „Indirekte Beleuchtung“ mit PHILIPS HUE erreichen, wollen wir uns den LED Strip Plus einmal genau anschauen und auf die Tauglichkeit für eine indirekte Beleuchtung untersuchen.

Der LED Strip Plus ist ein LED-Streifen, der RGB-Farb-LED mit weißen LEDs kombiniert. Dies bietet im Gegensatz zu reinen RGB-LED-Streifen den Vorteil, dass auch ein schönes Weißlicht erzeugt werden kann, wie es z.B. für die indirekte Beleuchtung eines Wohnzimmern benötigt wird. Zwar ergibt sich beim Mischen von roten, grünen und blauen LED (RGB) auch eine Art Weiß, aber dieses Weiß hat ein äußerst minderwertiges Lichtspektrum und alles, was damit beleuchtet wird, sieht sehr unnatürlich aus.

Mehr zum Thema Farbqualität wird in unserem Blogbeitrag „Farbqualität, Farbwiedergabe & CRI“ erklärt.

 

Alternative in RGBW

Aktuell setzen wir bei vielen unserer Projekte, bei denen auch Effektfarben gewünscht sind, den RGBW-LED-Streifen LK04-6d ein, der wie der PHILIPS HUE LED Strip Plus RGB-LED mit weißen LED kombiniert. Kann dieses RGBW-LED-Band eine Alternative zum PHILIPS Streifen sein?

Alternative zu PHILIPS Hue LED Strip - LK04-6d

 

Vergleich PHILIPS HUE LED Strip zu normalem RGBW LED-Streifen

HUE LED Strip Plus LED-Studien LK04-6d
LED pro Meter 18 72
LED Abstand 5,6cm 1,4cm
Leistung pro Meter ca. 10 Watt 23 Watt
Streifen teilbar alle 33cm alle 8,4cm
Breite 14mm 12mm
IP-Schutz IP67 IP20
Preis siehe unten

In diesem Vergleich schneidet der PHILIPS LED Streifen nicht besonders gut ab. Natürlich ist auch der Preis ein entscheidender Faktor. Da hier immer das komplette System inkl. Netzteil & Controller betrachtet werden muss, widmen wir uns diesem Thema gesondert weiter unten. Soviel vorweg: Die Lösung über den PHILIPS HUE LED Strip ist auch nicht nennenswert günstiger.

 

Probleme des PHILIPS HUE LED Strip+

LED-Abstand von über 5cm

Betrachten wir die technischen Daten des HUE LED Strips ist eines der größten Probleme die geringe Anzahl an LEDs. Nur 18LED/m werden hier geboten. Damit einher geht natürlich auch ein gewaltiger Abstand zwischen den einzelnen LED von über 5cm! Wozu das führt, zeigt das folgende Bild sehr eindrücklich:

Philips Hue LED Strip Plus LED-Abstand

Abstand zwischen den einzelnen LEDs beim PHILIPS HUE LED Strip+

Mit nur 18 LED pro Meter kann sich niemals ein einheitliches Lichtbild ergeben! Was wir jedoch allgemein erreichen wollen, ist so etwas:

Indirekte Beleuchtung mit PHILIPS HUE Alternative

Diese Lichtvoute wurde mit der Alternative, dem RGBW-LED-Streifen LK04-6d aufgebaut. Wir erhalten durchgängige und sehr satte Lichteffekte, die nicht nur in dunkelster Nacht einen vernünftigen Farbeffekt erzeugen. Dies bringt uns zum nächsten Problem des PHILIPS HUE LED Strip Plus.

 

Wenig Leistung bei größeren Längen

Das mitgelieferte Netzteil des HUE LED Streifens liefert nur 20 Watt. Nicht gerade viel für ein 2 Meter LED-Band. Dem einen oder anderen mögen die 20 Watt auf 2 Meter doch als ausreichend erscheinen, doch wir müssen bedenken, dass sich alle LED die Leistung teilen müssen! Ein guter Teil Leistung wird für die weißen LED benötigt werden. Für die RGB-Farb-LEDs bleibt dann nicht mehr allzu viel übrig. Soll der Lichteffekt z.B. tiefblau oder strahlend rot sein, dann werden für die blauen oder roten LEDs nur wenige Watt zur Verfügung stehen. Hier strahlt leider nichts, wie auch das Bild mit der violetten Farbeinstellung oben sehr deutlich zeigt. Nach 2-3cm verliert sich das Licht. Die Alternative LK04-6d bietet 23 Watt und das pro Meter!

Dazu kommt nun noch eine Besonderheit des HUE LED Strip Systems. Wird ein normaler LED-Streifen verlängert, benötigt er natürlich mehr Leistung und demzufolge auch ein größeres Netzteil. Bei PHILIPS HUE gibt es auch Erweiterungs-Sets (immer 1m), mit denen das 2m-Basis-Set auf bis zu 10m erweitert werden kann. Den Erweiterungs-Sets liegt aber kein neues oder zusätzliches Netzteil bei! Es lassen sich Meter um Meter zusammenstecken, aber am Ende teilen sich ALLE das kleine 20 Watt Netzteil. In der maximalen Ausbaustufe von 10m haben wir dann ein HUE LED Band mit 2 Watt pro Meter Leistung. Damit lässt sich bei RGBW-Beleuchtung indirekt kein brauchbarer Effekt mehr erzielen. Das ist schlicht viel zu dunkel.

 

Nachteile bei der Installation

Die allermeisten LED-Streifen lassen sich sehr flexibel kürzen (einfach abschneiden) und damit an viele Gegebenheiten anpassen. Ein typischer Fall ist die Breite einer Wand im Raum, die man durchgängig indirekt beleuchten möchte. Der alternative LED-Streifen LK04-6d lässt sich z.B. alle 8,4cm kürzen und ist damit schon recht flexibel was die baulichen Vorgaben angeht. Der PHILIPS HUE LED Strip Plus lässt sich nur alle 33cm kürzen. Kommt die Raumecke eher, bleibt es dort ggf. dunkel, da eben deutlich vorher abgeschnitten werden muss. Oder Sie quetschen den Strip irgendwie um die Ecke, was aber häufig die Gefahr birgt, dass er zerstört wird.

Der IP-Schutz des HUE LED Streifens ist eigentlich nur in feuchten Umgebungen ein Vorteil. IP-Schutz heißt, dass der LED-Streifen einen Überzug aus Silikon besitzt, der die LEDs vor Feuchtigkeit schützt. Im Bereich von Bad und Dusche z.B. ist das wichtig. In trockenen Räumen (also quasi allen anderen) ist der Silikonüberzug unsinnig, da er

  1. Die Lebensdauer des Streifens ggf. reduziert. Auch Silikon altert und die LEDs werden im Silikon stärker belastet.
  2. Den Streifen, wie im Falle des HUE LED Strips, häufig breiter macht.

Der LED Strip Plus von PHILIPS kommt auf 14mm. Warum kann das ein Problem sein? Im professionellen Bereich werden LED-Streifen eigentlich immer in einem Aluminium-Profil verlegt. Das Aluminium nimmt die Verlustwärme der LEDs auf, was deren Lebensdauer deutlich verlängert. Aluminium-Profile, die LED-Streifen mit 14mm aufnehmen können, sind aber eine absolute Seltenheit. 12mm ist der Standard, oder darunter. Breitere LED-Streifen sind zudem natürlich auch unflexibler, wenn es um die Verlegung in Biegungen usw. geht. Normale LED-Streifen lassen sich auch mal im Kreis verlegen, wie das folgende Bild zeigt:

LED Streifen biegen und im Kreis verlegen

Hinweis: Die Alternative LK04-6d gibt es natürlich auch in einer wasserfesten Variante. Und diese ist nur 12mm breit!

 

Preisvergleich

Für den Preisvergleich sollte das gesamte Paket betrachtet werden. PHILIPS richtet sich mit dem HUE LED Strip Plus ganz klar an absolute Einsteiger und bietet daher mit dem Basis-Set ein komplettes Paket an, dass alles Notwendige (2m LED-Streifen, Netzteil & Controller) enthält. Der Kunde kann es einfach zusammenstecken, mit der HUE Bridge verbinden und dann das Licht regeln. Die 1m-Erweiterungssets werden einfach hinten angesteckt und leuchten dann mit.

Im etwas fortgeschrittenen Bereich der LED-Beleuchtung werden die Komponenten passend zum Vorhaben zusammengestellt. LED-Streifen, Netzteil und Controller werden einzeln nach Bedarf gewählt, denn jeder Raum und jedes Beleuchtungsprojekt ist anders und erfordert individuelle Lösungen für ein perfektes Ergebnis.

Daher vergleichen wir im Folgenden das PHILIPS HUE LED Strip Komplett-Paket mit der Zusammenstellung von Einzelkomponenten. Als Vorgabe wählen wir einen Umfang von 5m LED-Streifen.

Preisvergleich PHILIPS HUE LED Strip zur Alternative bei 5m Länge

Anzahl Komponente Einzelpreis Gesamt
1 HUE LED Strip Basis-Set (2m) 79,95€ 79,95€
3 Erweiterungs-Sets (1m) 24,95€ 74,85€
Gesamt:  154,80€

 

Anzahl Komponente Einzelpreis Gesamt
1 RGBW-LED-Streifen LK04-6d 82,50€ 82,50€
1 Netzteil LPV-150-24 45,50€ 45,50€
1 ZigBee LED-Controller FLS-PP 59,00€ 59,00€
Gesamt:  186,50€

 

Das heißt, die alternative Lösung kostet auf 5m gerechnet nur ca. 30€ (oder 20%) mehr als die Variante mit dem Philips HUE LED Strip. Dafür bietet die Alternative 4 x so viele LEDs pro Meter und eine 5 x höhere Leistung.

 

Preisvergleich PHILIPS HUE LED Strip zur Alternative bei 10m Länge

Um einen wirklichen Lichteffekte, z.B. bei einer indirekten Beleuchtung eines Raumes, zu erreichen, kommen die HUE Erweiterungssets kaum in Frage. Die resultierende Lichtleistung ist zu gering. Alternativ können natürlich auch mehrere 2m-Basis-Sets erworben werden, die dann mit je einem eigenen Netzteil auf zumindest gesamt 100 Watt Leistung kommen. Für RGBW-Lichteffekte ist das immer noch recht wenig, aber zumindest ist ein Effekt zu erkennen (Vergleiche das violette Bild oben. Dies ist ein 2m Basis-Set.). Alle 5 Basis-Sets können dann z.B. über die HUE-App angesteuert werden. Wir vergleichen also 5 HUE LED Strip Basis-Sets mit der alternativen Lösung über den RGBW-LED-Strip LK04-6d:

Anzahl Komponente Gesamt
5 HUE LED Strip Basis-Set (2m) 399,75€
SUMME:  399,75€

 

Anzahl Komponente Gesamt
2 RGBW-LED-Streifen LK04-6d 165,00€
1 Netzteil HLG-240-24 73,00€
1 ZigBee LED-Controller FLS-PP 59,00€
1 Repeater / Verstärker LK51 35,00€
SUMME:  322,00€

Der alternative Aufbau sieht komplizierter aus, aber er ist es nicht: 10m LED-Band, 1 Netzteil, 1 Controller und 1 kleiner Repeater, der den Controller unterstützt.

Bei 5 HUE Sets haben wir 5 Netzteile und 5 Controller. In aller Regel sind die Komponenten robust, aber bei 5 Netzteilen und 5 Controllern erhöht sich die Gefahr eines Ausfalls dann schon.

Preislich schlägt die alternative Lösung hier den HUE LED Strip Plus. Dazu haben wir nach wie vor das Problem des riesigen LED-Abstandes beim HUE LED-Streifen, die grobe Teilbarkeit von nur alle 33cm und eine immer noch recht geringe Leistung für 10m LED-Streifen.

Fazit

Der PHILIPS HUE LED Strip Plus schneidet in diesem Vergleich ziemlich schlecht ab. Anzumerken ist aber, dass der Vergleich sich vor allem auf größere LED-Installationen konzentriert, wie z.B. der indirekten Beleuchtung eines Raumes über 5 oder 10m Länge. Soll nur ein kurzer Regalboden, ein Schrank innen oder sonstiges kleines Raumelement beleuchtet werden

  • UND stört man sich nicht an dem riesigen LED-Abstand auf dem HUE LED Strip
  • UND kommt mit der groben Teilbarkeit von 33cm zurecht

DANN kann der HUE LED Streifen eine Option sein.

Für größere, etwas anspruchsvollere Aufgaben ist die Alternative z.B. über LK04-6d in jedem Fall vorzuziehen, denn:

  • Die Lichtleistung ist hoch genug, für einen überzeugenden Effekt
  • Die LEDs sitzen so eng, dass sich ein schöner, gleichmäßiger Lichtverlauf ergibt
  • Der Steifen ist flexibel teilbar und den örtlichen Gegebenheiten gut anpassbar
  • Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt, besonders bei größeren Längen

Kommentar hinterlassen

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere